Gemeindefeuerwehr Großrückerswalde

Suche

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Erzgebirgskreis :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Mi, 08.Dec. 09:05 bis Mi, 08.Dec. 18:00
Es muss oberhalb 600 m streckenweise mit Glätte durch geringen Neuschnee gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Mi, 08.Dec. 09:05 bis Mi, 08.Dec. 18:00
Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mi, 08.Dec. 09:05 bis Mi, 08.Dec. 18:00
Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -1 °C auf.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 08/12/2021 - 11:10 Uhr
 

TH 1 - Auslaufende Betriebsmittel


Zugriffe 102
Einsatzort Details

Datum 12.11.2021
Alarmierungszeit 06:10 Uhr
Einsatzende 09:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 50 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter Udo Scheiter
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte

FF Großrückerswalde
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am 12.11.2021 um 06:10 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Großrückerswalde zu einen Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsmitteln auf die Staatsstraße 221 alarmiert. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr war die verletze Person aus dem Fahrzeug befreit und wurde von Ersthelfern betreut. Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden darin eine Verkehrssicherung durchzuführen, die auslaufenden Betriebsmittel abzubinden, die Unfallstelle auszuleuchten sowie den Brandschutz sicherzustellen. Die Straße musste für ca. 2,5 Stunde voll gesperrt werden. Wir wünschen der verletzten Person alles Gute und eine schnelle Genesung.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Nächsten Events

Letzter Einsatz

TH 1 - Auslaufende Betriebsmittel
Einsatzfoto TH 1 - Auslaufende Betriebsmittel
--- Info´s zum Einsatz ---

Besucherzähler

Heute43
Gestern211
Woche493
Monat1745
Gesamt559723

Copyright © FF Großrückerswalde 2021. All Rights Reserved.